KSE-250I - Der Antistatik Filmreiniger

Der Antistatik-Filmreiniger arbeitet mit einem elektronischen bipolaren Ionisierungssystem. Dieses Gleichstromsystem erzeugt positive und negative Ionen. Diese neutralisieren alle Ladungsträger, die der verschmutzte Filmstreifen mit sich trägt.

KSE-250-I - die perfekte Reinigung und neutralisierung statischer Aufladung

Ähnlich aufgebaut wie die KSE-Filmreinigunggeräte, bietet das Filmreinigungsgerät KSE 250i eine Arbeitsbreite von 10" (25,4 cm), sowie eine elektronische Ionisation über sechs Titan-Emitter. Für den Einsatz im Digitallabor, bei Fine-Art- und Luftbildfotografen.

Der Antistatik-Filmreiniger arbeitet mit einem elektronischen bipolaren Ionisierungssystem. Dieses Gleichstromsystem erzeugt positive und negative Ionen. Diese neutralisieren alle Ladungsträger, die der verschmutzte Filmstreifen mit sich trägt.

Staub und Fusseln werden weitgehend von den weichen Antistatik-Bürsten entfernt. Den Rest erledigt der Ventilator, der Verschmutzungen in den eingebauten Filter absaugt. So bleiben alle Verunreinigungen im Gerät zurück. Die Antistatik-Bürsten können eben falls leicht ausgebaut und mit einem mildem Shampoo gewaschen werden.