IAG – Druckluftpistole mit Ionisierungssystem

IAG – Druckluftpistole mit Ionisierungssystem

Die Druckluftpistole mit Ionisierungssystem kann ohne Probleme an die meisten Standard-Druckluftquellen angeschlossen werden. Kompressoren müssen ölfrei sowie mit Wasserabscheider und Partikelfilter ausgestattet sein. Das in die Druckluftpistole integrierte Ionisationssystem verstärkt die Reinigungswirkung der Druckluft durch den Zusatz von Ionen, die statische Aufladungen neutralisieren und dadurch gebundenen Staub lösen.

Die Druckluftpistole enthält eine Spannungsversorgung für Ionisator, einen Emitter und eine Düse zur Steuerung des Luftstromes. Sie ist geeignet für die Reinigung von Kunststoffen, Glas, Filmen und ähnlichen Materialien, die für statische Aufladungen anfällig sind. Der Anschlussschlauch hat eine Länge von ca. 2 m (6 ft.).